VU1 - Verkehrsunfall, PKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 4159
Einsatzort Details

B215 in Höhe Kraftwerk, Landesbergen
Datum 23.01.2015
Alarmierungszeit 07:50 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Stolzenau
FF Landesbergen

Einsatzbericht

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Auf Höhe des Kraftwerkes Landesbergen ereignete sich am Morgen gegen 7:45 Uhr ein Verkehrsunfall. Die Alarmierung für die Feuerwehren Landesbergen und Stolzenau lautete „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“. Nach Angaben der Polizei Station Stolzenau war es zu dem Unfall im Zuge eines Überhohlmanövers gekommen.

Der Fahrer eines Ford C-Max scherte aus, um einen vor ihm fahrenden Mercedes und den sich davor befindlichen Lkw Fahrtrichtung Leese zu überholen.  Als der Ford Fahrer auf Höhe des Mercedes war, scherte dieser auch zum Überholen aus. Die Fahrzeuge touchierten sich,  wobei der Mercedes ins Schleudern kam und vorne links mit einen Baum kollidierte.

Der Fahrer des Mercedes wurde im Bereich des Fußraums eingeklemmt. Die Feuerwehren befreiten den 19 Jährigen mit hydraulischem Gerät. Die achtzehn Feuerwehrkräfte mit vier Fahrzeugen wurden von der Polizei und dem Rettungsdienst unterstützt. Der Mercedesfahrer wurde dem Rettungsdienst übergeben und in das Krankenhaus Nienburg gebracht.Der Fahrer des Ford PKW blieb unverletzt. Die Fahrbahn war für eine Stunde komplett gesperrt.